Nachbehandlung

Wie soll man das Effekt der kieferorthopädischen Behandlung nach dem Abnehmen der Zahnspange behalten?

Die Retentionsgeräte oder Retainer sind Zahnspangen, die den ästhetischen Effekt fixieren, der nach längerem Tragen der fixen Zahnspange entstanden ist. Die Retentionsgeräte ermöglichen den Zähnen, dem Zahnfleisch und dem Kiefer die Anpassung an die neue, korrekte Einstellung auf die Dauer und verhindern so die Rückkehr des Fehlbisses. Die Retainer können sowohl fix als auch beweglich sein. Die Retentionsgeräte für die Zähne müssen ständig sauber gehalten werden, so wie auch alle anderen Typen von Zahnspangen.

Die ästhetische Zahnmedizin hält die Retention für die notwendige Etappe der kieferorthopädischen Behandlung. Eine fixe Zahnspange kann die Zähne innerhalb von wenigen Jahren begradigen, aber ohne das Retentionsgerät können sie in ihre vorherige Position zurückkehren. Die Jahre der eher lästigen Therapie mit der Zahnspange könnten also ohne die richtige Retentionsbehandlung verloren gehen. Die Zeit des Tragens des Retentionsgerätes ist nicht vorherbestimmt. Es handelt sich durchschnittlich um ca. 2 Jahre, aber bei manchen Patienten kann es bis 5-10 Jahren dauern. Man muss bedenken, dass das Retentionsgerät immer individuell auf jeden Patienten abgestimmt wird und die Zeit des Tragens sich den Fortschritten der Behandlung anpasst. Die Retentionsgeräte werden manchmal als ästhetische Bögen bezeichnet, denn sie erinnern in ihrer Form an die Bögen, die auf die Zähne gelegt werden. Wie im Falle von Gummi in fixen Zahnspangen ist es möglich, die Farbe des Retentionsgerätes zu wählen.

DE