Zahnextraktion

Die Zahnextraktion oder Zahnentfernung ist ein chirurgisches Verfahren, das in der Entfernung des Zahns aus der Alveole unter Verwendung von geeigneten Instrumenten besteht. Nach der Extraktion füllt sich die Alveole mit Blut, das gerinnt; das Gerinnsel wird dann absorbiert und mit dem Epithel bedeckt.

Die Gesamtzeit der Heilung der Extraktionswunde beträgt ca. 3 Wochen.

 Denken Sie daran, dass eine Zahnextraktion nur dann ausgeführt wird, wenn es keine anderen Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Die häufigsten Indikationen für eine Zahnextraktion sind : chronische Entzündungen rund um die Wurzelspitze, welche am häufigsten bei toten oder endodontisch behandelten Zähnen entstehen; fortgeschrittenes Stadium der Parodontose; tiefe Zahnbrüche. Eine weitere Indikation ist zu wenig Raum für alle Zähne im Mund. Für eine Extraktion qualifizieren sich ebenfalls verkeilte Zähne - also solche, die nicht vollständig durchgebrochen sind. Diese Zähne können die Wurzeln von anderen Zähnen beschädigen und zur Brutstätte für Bakterien werden.

Die Zahnentfernung wird in Übereinstimmung mit dem Prinzip der atraumatischen Extraktion durchgeführt. Dies bedeutet, dass bei der Zahnextraktion Techniken angewendet werden, die das den Zahn umgebende weiches (Zahnfleisch) und hartes Gewebe (Knochen) möglichst schonen.

Die beste Lösung sofort nach der Zahnentfernung ist die Regeneration des verlorenen Knochengewebes und der Extraktionsstelle, also der Alveole. Die Regeneration erfolgt mit einem speziellen Knochenersatz- und knochenbildenden Material in Granulatform und wird mit einer biokompatiblen Membranbarriere gesichert, die die zu verheilende Stelle von den Weichteilen trennt. Die Regeneration verhindert den Schwund des Alveolarknochens und ermöglicht die künftige ästhetische Rekonstruktion des verlorenen Zahns mit Implantaten und Kronen.

Zur schnelleren Geweberegeneration nutzen wir in unserer Klinik auch PRF-Membranen. Dies sind autogene Membranen, gewonnen aus dem Blut des Patienten und vorbereitet in einer speziellen Plasmazentrifuge. Die Membranen sind die modernste Lösung in der Beschleunigung der Heilungsprozesse.

Regeneration PRF-Membrane

DE